Wohnhaus in Keitum

  • Keitum / Sylt
  • Sanierung nach Wasserschaden
  • Umbau im Bestand
  • Innenarchitektur

Nach einem Wasserschaden wurde das Wohnhaus in Keitum in Teilen entkernt und umfassend saniert. Dabei ging es den Bauherren jedoch um die Erhaltung des charakteristischen Charmes des Hauses und dessen Materialien, jedoch um die Entwicklung einer grundsätzlich neuen Ausrichtung durch die innenräumliche Gestaltung und Möblierung.

Die räumlichen Strukturen blieben unverändert, die Oberflächen wurden in weiten Teilen verändert. Gleichzeitig blieben jedoch besonders die im Erdgeschoss dominierenden Fliesen erhalten, sodaß der typische Friesenhauscharme blieb. Helle Fliesen und klare Einbauten ergänzen diesen und bilden einen neuen Kontrast. Bewusst wurde eine Möblierung gewählt, die Klassiker der Moderne in die Architektur aufnimmt.

Zurück

© 2021 Volquardsen Architekten
Auf dieser Website werden nur notwendige Cookies verwendet. Mit diesen ermöglichen wir, dass unsere Webseite zuverlässig und sicher läuft. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.